Standwaage auf Multishape Board zum Training der Sensomotorik

Sensomotorik-Training auf dem Multishape Board
Das intensive Sensomotorik-Training auf dem Multishape Board
(Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=INGZvfaeXAE&list=PLBO_XLWE23DRxsUAxYr7mxGj8A6KWRi71&index=3)

Multishape Board und Balance-Pad sind für das Sensomotorik-Training von großer Hilfe. Mit der Sensomotorik-Übung Standwaage soll die Sensomotorik trainiert werden. Außerdem soll es dazu beitragen, die Bein- und Rumpfmuskulatur zu kräftigen und die Gelenke zu stabilisieren.

Ob nur auf dem Balance-Pad oder zusammen mit dem Multishape Board – das Sensomotorik-Training wird problemlos auf den Hilfsmitteln durchgeführt. Als Unterlage während des Trainings für das Balance-Pad oder das Board bietet sich eine Gymnastikmatte an.

Ausgangslage

Sensomotorik-Training Multishape Board Ausgangslage
Hier sehen Sie die Sensomotorik-Training Multishape Board Ausgangslage
(Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=INGZvfaeXAE&list=PLBO_XLWE23DRxsUAxYr7mxGj8A6KWRi71&index=3)

Anfangs sollten Sie Ihr Sensomotorik-Training nur mit dem Balance-Pad beginnen. Im späteren Verlauf kann gerne das Multishape Board hinzugenommen werden.

Positionieren Sie das Pad auf einer Gymnastikmatte auf ebenem Untergrund. Haben Sie das Balance-Pad positioniert, so stellen Sie sich einbeinig darauf.

Die Arme befinden sich seitlich, wobei ein Arm nach unten zeigt (die Seite, auf der das Bein nicht auf dem Boden steht) und der andere Arm angewinkelt nach oben positioniert ist.

Durchführung

Schritt 1 auf Balance Pad

Sensomotorik-Training mit Multishape Board Schritt1
Hier sehen Sie Schritt 1 des Sensomotorik Training Standwaage
(Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=INGZvfaeXAE&list=PLBO_XLWE23DRxsUAxYr7mxGj8A6KWRi71&index=3)

Wenn Sie sich auf dem Balance Pad einbeinig positioniert haben, beugen Sie sich im nächsten Moment aus dieser Position mit Ihrem Oberkörper nach vorne.

Gleichzeitig müssen das Sprungbein nach hinten und der Arm nach vorne gestreckt werden. Die gestreckte Position muss nun für einen Moment gehalten werden.

Danach bewegen Sie sich wieder in die Ausgangsposition zurück. Der Vorgang sollte mehrmals wiederholt werden.

Schritt 2 auf Multishape Board und Balance Pad

Sensomotorik-Training auf Multishape Board Schritt2
Hier wird der Schritt 2 des Sensomotorik-Training auf Multishape Board gezeigt
(Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=INGZvfaeXAE&list=PLBO_XLWE23DRxsUAxYr7mxGj8A6KWRi71&index=3)

Der Schritt 2 des Sensomotorik-Trainings bei der Übung Standwaage wird unter erschwerten Bedingungen durchgeführt. Denn Sie müssen im zweiten Schritt das Board hinzunehmen und das Balance-Pad auflegen.

Nun stellen Sie sich ebenfalls einbeinig auf das Multishape Board und Balance-Pad. Allerdings sollten Sie sich bei der Übung darüber im Klaren sein, dass diese Übung besonders anspruchsvoll ist und selbst von Geübten viel Geschick erfordert.

Sinnvoll ist es, zunächst zu üben, in der schrägen Position die Balance auf dem Board zu halten. Wenn das gelingt, können Sie in die waagerechte Position mit dem Multishape Board übergehen.

Übungsvideo Sensomotorik-Training Standwaage mit Multishape Board

Im folgenden Video zum Sensomotorik-Training der Übung Standwaage können Sie selber noch einmal schauen, wie sich genau die einzelnen Schritte gestalten. So können Sie alle Übungen nachvollziehen und ausprobieren.

Autor:

Ähnliche Beiträge