Fuß-Taping – Mit der Taping-Methode Fußschmerzen lindern

Fuß-Taping - Taping bei Fußproblemen
Hier sehen Sie den Fuß nach dem Fuß-Taping
(Bildquelle: https://www.youtube.com/watch?v=2K2kxUPN-wg)

Das Fuß-Taping soll bei dem Spreizfuß zur Besserung beitragen und den großen Zeh mobilisieren.

Für die Taping-Methode werden die Kinesiologie-Tapes entlang der Fußfläche und vom Zehenballen entlang der Zehen und über den Ballen hinweg an der Haut angedrückt und aufgestrichen.

Um das Fuß-Taping durchzuführen, sind zwei Kinesiologie-Tapes notwendig. Es wird ein (z. B. blaues) Y-Tape und ein (z. B.) rotes Y-Tape für das Fuß-Taping benötigt. Der Name Y-Tape beschreibt die Form des kinesiologischen Tapes.

Kinesiologie-Tape online kaufen | Mein-Therapiebedarf Shop

Ausgangslage Fuß-Taping

Legen oder setzen Sie sich hin und legen Ihren Fuß auf eine glatte Auflage. Diejenige Person, die das Y-Tape aufkleben soll, muss zunächst die richtige Länge des Y-Tape für den Abducator Muskel der großen Zehen entlang der Fußinnenfläche ermitteln.

Das rote kinesiologische Tape muss entlang des Muskels vom Gelenk des großen Zehs bis um die Ferse herum reichen.

Danach wird die Länge des blauen Tape ermittelt. Es beginnt unterhalb des Gelenks des großen Zehs und muss bis zum Knöchel der Fußaußenseite gelangen.

Durchführung Fuß-Taping

Fuß-Taping - Aufkleben des ersten Kinesiologie-Tape
Fuß-Taping – Der erste Schritt des Fuß-Taping
(Bildquelle: https://www.youtube.com/watch?v=2K2kxUPN-wg)

Im ersten Schritt wird der Bereich ermittelt, auf dem zunächst das rote Y-Tape aufgebracht wird. Nun wird die Schutzfolie des Tape etwas entfernt und der I-Strang des Y-Tapes am Zehenballen des großen Zehs fest angedrückt.

Danach wird die Schutzfolie komplett abgezogen, um das kinesiologische Tape komplett aufzubringen.

Der eine Y-Strang wird oberhalb des Muskels entlang an der Innenseite des Fußes geführt. Das Tape reicht etwas um die Ferse herum. Zu beachten ist, dass bei dem Fuß-Taping keine Falten entstehen.

Der zweite Y-Strang wird unterhalb des Muskels langgeführt und endet ebenfalls im Bereich der Ferse. Das Kinesiologie-Tape muss kräftig angedrückt werden.

Kinesiologie-Tape online kaufen | Mein-Therapiebedarf Shop

Fuß-Taping - Befestigen des zweiten Y-Tapes
Fuß-Taping – Hier wird gezeigt, wie das zweite Y-Tape befestigt wird
(Bildquelle: https://www.youtube.com/watch?v=2K2kxUPN-wg)

Das zweite Tape für das Fuß-Taping dient als Korrekturband zur Unterstützung der Drehbewegung des Zehs. Auch das blaue Y-Tape beginnt am Zehenballen des großen Zehs.

Der Anfang wird ohne Falten über das rote Band geklebt.

Ist das Cure Tape mit dem I-Strang des Y-Tape befestigt, kann die komplette Schutzfolie entfernt und das Kinesiologie-Tape aufgebracht werden.

Fuß-Taping - Das zweite Kinesiologie-Tape aufbringen
Fuß-Taping – Im zweiten Schritt das blaue Y-Tape aufbringen
(Bildquelle: https://www.youtube.com/watch?v=2K2kxUPN-wg)

Ein Streifen des Bandes führt über die Zehen hinweg zum Außenknöchel.

Der zweite Streifen des Y-Tape führt über den Fußballen zum Ende des bereits aufgeklebten Endes. Es muss alles fest und vor allem knitterfrei angedrückt werden, damit das Fuß-Taping eine gute Wirkung erzielen kann.

Video zum Taping der Füße

Der folgende Beitrag zeigt, wie Sie die Fuß-Taping Methode richtig durchgeführt wird. Mit dem richtigen Aufbringen der kinesiologischen Tapes ist die Chance auf eine gute Wirkung groß.

MZ

Ähnliche Beiträge