Lindenblüte: Das Naturheilmittel und seine Anwendung

Lindenblüte: Das Naturheilmittel und seine AnwendungDie Lindenblüte ist ein bekanntes und beliebtes Naturheilmittel zur Bekämpfung von Erkältungen und grippalen Infekten.

Es gibt zwei Unterarten, die Sommer- und die Winterlinde. Beide Blüten können als Heilmittel verwendet werden, wobei die Winterlinde später blüht.

Die Lindenblüte wird bevorzugt als Tee zubereitet und hilft sehr gut bei Erkältungen und Fieber sowie Halsschmerzen und Entzündungen der Atemwege. Ihre schweißtreibende Wirkung soll nicht nur bei der Fiebersenkung helfen sondern auch zur Entspannung dienen und fördert die körpereigene Abwehrkraft. Ihre gute und verträgliche Wirkung, sowie der angenehme Geschmack, soll die Anwendung auch für Kinder besonders geeignet machen.

Autor:

Ähnliche Beiträge

Schlingentraining: Methode zur Muskelstärkung

Das Schlingentraining ist eine Methode und Therapie zur Stärkung von Muskelgruppen mit Hilfe einer Seilvorrichtung. Dabei praktiziert der Anwender diverse Übungen, welche eine ständige Körperbalance …

Schlick: Meeresschlamm aus Gesteinsmasse

Schlick ist ein bläunlicher Schlamm (Peloid) aus einer Gesteinsmasse, der therapeutische Eigenschaften haben kann. Dabei handelt es sich üblicherweise um einen salzhaltigen Meeresschlamm, der in …