Triggerpunkt-Behandlung der Achillessehne und Wadenmuskulatur mit kurzer Faszien-Rolle

Triggerpunkt AchillessehneMithilfe einer kurzen Faszien-Rolle können die Triggerpunkte an der Achillessehne und der unteren Wadenmuskulatur stimuliert bzw. behandelt werden. In der folgenden Anleitung wird die Übung erläutert und anhand eines Videos genau gezeigt.

Für die Übung benötigen Sie eine Gymnastikmatte und eine kurze Faszien-Rolle mit gerigem Durchmesser (von ca. 5 cm), z. B. die Faszien-Rolle 50 von softX®.

Ausgangslage

Triggerpunkt stimuliern der Achillessehne mit Faszien-Rolle

Als Untergrund verwenden Sie am besten eine  Gymnastikmatte.

Faszien-Rollen | Mein-Therapiebedarf Shop

Setzen Sie sich mit einem ausgestreckten Bein und einem angewinkelten Bein auf die Bodenmatte. Legen Sie die Faszien-Rolle unter die Achillessehne des ausgestreckten Beines, so wie im Foto oben rechts gezeigt.

Durchführung

Triggerpunkt Achillessehne stimmulierung
Stimulierung des Triggerpunktes Achillessehne durch anheben des Körpers

Stützen Sie sich für das Faszientraining mit den Armen nach hinten ab, damit Sie sich leicht vom Boden abheben können.

Nun schieben Sie sich mit kurzen Zügen auf der Faszien-Rolle 50 vor und zurück. Das angewinkelte Bein hilft die Druckintensivität selbst, zu regulieren.

Wenn Sie auf besonders verhärtete Stellen treffen, verweilen Sie ein wenig auf diesen. Mit kleinen Bewegungen können diese gelöst werden. Auch wenn sie zu Beginn leichte Schmerzen verspüren, sollten sie die Übung vollständig ausführen. Sie werden am Ende wahrscheinlich einen angenehmen, lösenden Effekt, den sogenannten Facial Release, verspüren.

Gymnastikmatten | Mein-Therapiebedarf Shop

Übungsvideo Tiggerpunkt-Behandlung mit Faszien-Rolle 50 von softX

In dem folgenden Video können Sie sich die oben geschilderten Übungen als Anleitung anschauen.

MH

Autor:

Ähnliche Beiträge

Massage des Schienbeins mit Faszien-Rolle

Mit einer Faszien-Rolle kann die Schienbeinmuskulatur effektiv massiert werden. Dabei werden gleichzeitig die Hüft- und Kniegelenke mobilisiert und die Rumpfmuskulatur gestärkt. Nach dem Lesen dieser …