Fantasiereise: Entspannungsmethode mit Imagination

Fantasiereise Als Fantasiereise wird eine Entspannungsmethode bezeichnet, welche die Imagination des Patienten fördert.  In der Therapie kann die Fantasiereise (auch Phantasiereise oder Traumreise) als gesprochene Erzählung zum Einsatz kommen.

Fantasiereisen können unterschiedlich aufgebaut sein und sowohl thematisch wie auch in der geführten Erzählweise den Bedürfnissen des Patienten angepasst werden.

Ferner sind Fantasiereisen auch für den privaten Gebrauch, etwa gegen Alltagsstress oder bei Kindern, nutzbar.

Beschreibung und Unterschied

Autogenes TrainingDie Fantasiereise ist ein Entspannungsverfahren, was auf der Erzeugung von inneren Bildern beruht. Üblicherweise wird der Empfänger einer Fantasiereise für gewisse Zeit in eine gedankliche Welt durch eine Erzählstimme versetzt. Zu unterscheiden ist die Methode von der Hypnose.

Wie auch bei anderen Entspannungsverfahren erfolgt der Effekt der Fantasiereise durch eine gleichzeitige Beruhigung von Körper und Geist. Die erzählte Geschichte stimuliert jedoch eher die Gedanken und Sinne, während andere Verfahren wie die Progressive Muskelentspannung oder das Autogene Training den Fokus auf die Körperspannung legen.

Zu unterscheiden ist die Fantasiereise von einer Hypnose, bei welcher der Therapeut einen starken Einfluss auf das Unterbewusstsein des Patienten nehmen kann. Dadurch können diverse Störungen behandelt werden, während die Fantasiereise vielmehr das sinnliche Erleben der Traumwelt umfasst.

Nutzen der Fantasiereise

Progressive MuskelentspannungEine Fantasiereise kann für unterschiedliche Zwecke genutzt werden. Sie kommt sowohl in der Therapie wie auch zur Stressprävention im Privatbereich zum Einsatz.

Wie auch andere Entspannungsverfahren, kann die Fantasiereise therapiebegleitend bei Problemen wie Stress, Angstzuständen, Schlafstörungen oder Konzentrationsstörungen genutzt werden. (1)

In der Verhaltenstherapie kann die Methode als Entspannungsverfahren oder für die gezielte Imagination genutzt werden. Die Fantasiegeschichte kann dabei direkt vom Therapeuten vorgetragen werden. Eine CD oder Audiodatei ist ebenfalls möglich und für den Privatgebrauch beliebt.

Durchführung bei der Therapie

Ätherisches ÖlDie Durchführung einer Fantasiereise kann auf unterschiedliche Weise erfolgen. Die Art der Erzählung kann stark oder wenig gelenkt werden. Zudem sind Kombinationen mit anderen Verfahren möglich.

Das Szenario einer Fantasiereise kann abwechslungsreich sein und bietet stets viel Freiheit für die eigene Vorstellungskraft sowie den Einbezug aller Sinne. Vor der Durchführung wird üblicherweise durch Entspannungsmusik, Duftöl und eine bequeme Liegefläche das passende Ambiente geschafft.

Die Erzählweise kann stark geführt bis offen sein, sodass der Empfänger selbst entscheidet, was er in der Fantasie erlebt und empfindet. Die Überleitung zur körperlichen Entspannung wie etwa der Progressiven Muskelrelaxation ist möglich.


Quellenverzeichnis

  1. Volker Schmiedel, Matthias Augustin (2008): Leitfaden Naturheilkunde, 5 Aufl., Urban & Fischer, München, S. 460ff.
MZ

Autor:

Ähnliche Beiträge